Montag, 27. Juni 2016

Weitere Produkte

Weitere Produkte des Stadtblatt-Verlages

Kleinmachnow: Satzung verbietet Parken auf Grünflächen 23.06.2016 um 12:52 Uhr

Kleinmachnow: Satzung verbietet Parken auf Grünflächen

Kleinmachnow ist grün – und das soll es auch bleiben. Deshalb hat die Verwaltung eine Satzung verabschiedet, die das Parken auf Grünflächen in Kleinmachnow verbietet. Betroffen sind etwa der Zehlendorfer Damm, die Karl-Marx-Straße und An der Stammbahn. Durch die Satzung sollen Grundstückseigentümer dazu gebracht werden, ihre Fahrzeuge auf ihren Grundstücken zu parken und nicht mehr auf den öffentlichen Grünflächen davor.

Weiterlesen: Kleinmachnow: Satzung verbietet Parken auf Grünflächen

   
4. Lange Nacht der Kultur in Kleinmachnow 23.06.2016 um 12:14 Uhr

4. Lange Nacht der Kultur in Kleinmachnow

Am 11. Juni wurde in Kleinmachnow die 4. Lange Nacht der Kultur veranstaltet. Zu den Gastgebern gehörten die Neuen Kammerspiele, der KultRaum, der Kunstverein Die Brücke e. V., das Theater am Weinberg, die Alte Dorfkirche und die Stiftung Kirche und Kultur im Alten Dorf. Die Besucher wechselten den ganzen Tag von Ort zu Ort und ließen sich von großartiger Musik und tollen Bühnenstücken begeistern.

Weiterlesen: 4. Lange Nacht der Kultur in Kleinmachnow

   
Teltow: Kinderoase wird 10 Jahre alt 23.06.2016 um 12:07 Uhr

Teltow: Kinderoase wird 10 Jahre alt

Spiel, Spaß und Bewegung – das ist das Motto der Kinderoase. Auf dem Gelände des ehemaligen Gleichrichterwerkes am Bahnhof Teltow ist ein wahres Paradies für Kinder entstanden. In den Sommermonaten können die Kids auch den großzügigen Außenbereich mit Wasserspielplatz und Hängematten genießen.

Weiterlesen: Teltow: Kinderoase wird 10 Jahre alt

   
Schallschutz-Informationstage am BER 23.06.2016 um 11:59 Uhr

Schallschutz-Informationstage am BER

„Schwung bringen“ in den Schallschutz – das war das Ziel der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB), als sie für das vergangene Wochenende zu den Schallschutztagen eingeladen hatte. Im Dialog-Forum in Schönefeld konnten sich Anwohner über ihre Ansprüche und mögliche Maßnahmen informieren und direkt mit ausführenden Firmen in Kontakt kommen.

Weiterlesen: Schallschutz-Informationstage am BER

   
Vandalismus und Diebstähle auf Ludwigsfelder Kinderspielplätzen 22.06.2016 um 14:19 Uhr

Vandalismus und Diebstähle auf Ludwigsfelder Kinderspielplätzen

Zum zweiten Mal innerhalb kürzester Zeit sind durch Diebstahl und Vandalismus Spielgeräte und -anlagen auf Ludwigsfelder Spielplätzen zerstört worden. So entwendeten Diebe im Spiel- und Sportpark im Stadtgebiet Ludwigsfelde Nord mehrere Teile des Wasserspielplatzes. Unter anderem sind ein schweres Wasserbecken aus Edelstahl und die Wasserrinnen aus Holz verschwunden.

Weiterlesen: Vandalismus und Diebstähle auf Ludwigsfelder Kinderspielplätzen

   
Bunte Hühner an Stahnsdorfer Schulen 22.06.2016 um 14:14 Uhr

Bunte Hühner an Stahnsdorfer Schulen

Rot, grün, pink und gelb – so bunte Hühner gibt es nur in der Stahnsdorfer Zille-Grundschule. Sechs Holzhühner werden dort derzeit von zwölf Schülern bunt bemalt. Sie stehen für Toleranz und Miteinander und sollen in der Gemeinde aufgestellt werden.

Weiterlesen: Bunte Hühner an Stahnsdorfer Schulen

   
Mahlow: Gedenken an Noël Martin 22.06.2016 um 14:10 Uhr

Mahlow: Gedenken an Noël Martin

Anlässlich des 20. Jahrestags des Anschlags auf den britischen Bauunternehmer Noël Martin lud die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow zu einer Gedenkveranstaltung am Glasower Damm ein, dem Ort, an dem das Leben Martins am 16. Juni 1996 eine dramatische Wende nahm: Rechtradikale schleuderten einen Stein in das fahrende Auto Martins, der daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und schwer verunglückte.

Weiterlesen: Mahlow: Gedenken an Noël Martin

   
Landschaftsbilder im Gemeindezentrum

Landschaftsbilder im Gemeindezentrum

Landschaften in Öl, Aquarell und Acryl sind noch bis zum 22. Juli im Gemeindezentrum Stahnsdorf an der Annastraße zu sehen. Die Künstlerin Ingrid Strecke stellt dort ihre Werke aus.

Weiterlesen: Landschaftsbilder im Gemeindezentrum

   
Titanwurz blüht und stinkt

Titanwurz blüht und stinkt

Die größte Blume der Welt hat sich am Donnerstagnachmittag im Botanischen Garten Berlin begonnen zu öffnen. Die gigantische Blume der Titanenwurz (Amorphophallus titanum) ist eine der spektakulärsten Erscheinungen in der Pflanzenwelt und eine große Seltenheit. Das eigentliche Blütenspektakel dauert nur drei Tage.

Weiterlesen: Titanwurz blüht und stinkt

   
Programm zur Langen Nacht der Kultur in Kleinmachnow 08.06.2016 um 09:14 Uhr

Programm zur Langen Nacht der Kultur in Kleinmachnow

Ein Abend voll von Konzerten, Lesungen, Kino, Theateraufführungen, Ausstellungen, Kinderveranstaltungen und Mitmachaktionen – das ist die Lange Nacht der Kultur, die bereits zum 4. Mal in Kleinmachnow stattfindet. Am Sonnabend, 11. Juni, laden zahlreiche Kultureinrichtungen ab 17:00 Uhr ein. Besucher können mit einem Rundum-Ticket so viel Kultur genießen wie sie möchten, Kinder sind kostenlos dabei.

Weiterlesen: Programm zur Langen Nacht der Kultur in Kleinmachnow

   

Seite 1 von 64