Freitag, 04. September 2015

Weitere Produkte

Weitere Produkte des Stadtblatt-Verlages

Verwirrspiel um S-Bahn 02.04.2014 um 11:44 Uhr

Verwirrspiel um S-Bahn

Region. Doch alles nur Wahlkampf? Im besten Fall wollte Katherina Reiche (CDU) Optimismus verbreiten. Am Ende stiftete die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur jedoch vor allem Verwirrung...

Weiterlesen: Verwirrspiel um S-Bahn

   
Mehr Macht den Mädchen 31.03.2014 um 08:32 Uhr

Mehr Macht den Mädchen

Pionierin war sie schon immer irgendwie. In der DDR als Geschichtslehrerin und Pionierleiterin ausgebildet, wurde sie nach der Wende zur Wegbereiterin in der Mädchenarbeit. Vor 20 Jahren gründete Sonja Roqué in Teltow die Mädchenzukunftswerkstatt...

Weiterlesen: Mehr Macht den Mädchen

   
Ninjas erobern den Potsdamer Platz 10.02.2014 um 09:37 Uhr

Ninjas erobern den Potsdamer Platz

Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Körperbeherrschung sind die Grundvoraussetzung, um
ein echter Ninja zu sein. An den LEGO® NINJAGO Tagen können die Besucher im LEGOLAND Discovery Centre im Herzen von Berlin ihr mutiges Herz unter Beweis stellen. Dabei tauchen Sie ein in eine Welt mit mutigen Ninjas, feurigen Drachen und schaurigen Skellett-Armeen...

Weiterlesen: Ninjas erobern den Potsdamer Platz

   
Gegen Lärm durch Landstraße

Gegen Lärm durch Landstraße

Region, Stahnsdorf. Eigentlich sollte durch ihren Bau Ruhe einkehren. Doch kaum für den Verkehr freigegeben, sorgt die neu gebaute Landesstraße 40 erst einmal für ordentlich Krach. Während sich die Güterfelder beruhigt zurücklehnen und mit dem Bau und der Freigabe der L40 zufrieden sind, wächst auf der gegenüberliegenden Seite der Trasse der Unmut...

Weiterlesen: Gegen Lärm durch Landstraße

   
Kommt nicht in die Tüte

Kommt nicht in die Tüte

Teltow. Mit einer Tütensuppe will die Stadt Teltow die Aufmerksamkeit ihrer Einwohner auf den städtischen Haushalt lenken. Gemeinsam mit dem weltweit tätigen Unternehmen Knorr sollen das komplexe Thema verständlicher und lockerer rübergebracht und die Teltower dazu angeregt werden, bei der Erstellung des Zahlenwerkes für die Jahre 2015/16 mitzumischen...

Weiterlesen: Kommt nicht in die Tüte

   
Stadt schafft Platz für Marina

Stadt schafft Platz für Marina

Teltow. Schnee und Eis sind der Feind jeglichen Baufortschritts. Nicht so in Teltow. Trotz der Witterung graben sich auf dem ehemaligen Gelände der Klösters Baustoffwerke GmbH an der Oderstraße Bagger durch das Erdreich. Die Vorbereitungen für eines der größten Teltower Bauprojekte, das im Herbst in die Umsetzung gehen soll, sind angelaufen...

Weiterlesen: Stadt schafft Platz für Marina

   
Ausbau statt Neubau

Ausbau statt Neubau

Region. Wohin nach der Grundschule? Eine bei Schülern und deren Eltern oft diskutierte Frage. In der Region Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf ist die Übergangsquote von der Grundschule zum Gymnasium besonders hoch: 70 Prozent der Schüler wählen eine zur Hochschulreife führende Schule...

Weiterlesen: Ausbau statt Neubau

   
Bürgerinitiative zwingt Berlin zum Handeln 20.01.2014 um 13:00 Uhr

Bürgerinitiative zwingt Berlin zum Handeln

Region. Die Unterstützung war überwältigend, das Votum eindeutig: Mit 23.666 Unterschriften hat die Bürgerinitiative Friedrichshagen in Sachen Volksinitiative ein erstes Etappenziel erreicht. Das erforderliche Quorum von 20.000 Unterstützerunterschriften wurde deutlich übertroffen. Damit ist die Volksinitiative für ein Nachtflugverbot an allen Berliner Flughäfen rechtlich und formal erfüllt...

Weiterlesen: Bürgerinitiative zwingt Berlin zum Handeln

   
Senioren singen, spielen, tanzen

Senioren singen, spielen, tanzen

Teltow. Sie spielen Bingo und Skat, sie singen und zeichnen, hören Konzerte und vergnügen sich beim Tanz. Ohne den Seniorentreff wäre das Leben für die Senioren in Teltow wahrscheinlich sehr langweilig. Im November feierte der Treff in der Ritterstraße sein 25-jähriges Bestehen...

Weiterlesen: Senioren singen, spielen, tanzen

   
Kostet Marina den Wege-Ausbau? 27.11.2013 um 12:30 Uhr

Kostet Marina den Wege-Ausbau?

Teltow. Wasserweg contra Radweg? Der Auftrag für den Bau der Marina ist noch nicht erteilt, da regt sich bereits deutlicher Unmut. Insbesondere die Ankündigung der Gemeindevertreter, die Kosten für das mehrere Millionen-Euro-Projekt größtenteils selbst schultern zu wollen, sorgt für Unbehagen unter einigen Teltowern. Roland Schmid, Sprecher des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs Teltow (ADFC), ist einer von ihnen...

Weiterlesen: Kostet Marina den Wege-Ausbau?

   

Seite 5 von 13